Vergabemanagerin/Vergabemanager

  • Konkurrenzfähig
  • Frankfurt am Main, Hessen, Germany
  • Permanent, Full time
  • Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA)
  • 13 Sep 16

Die FMSA Die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) ist eine Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main und hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2008 zu einem wichtigen Pfeiler der deutschen Finanzarchitektur entwickelt. Neben der Verwaltung verschiedener Beteiligungen der Bundesrepublik an Kreditinstituten ist die FMSA in Deutschland für die Erhebung der Bankenabgabe für den Single Resolution Fund (SRF) und den Restrukturierungsfonds zuständig. Des Weiteren übt sie u. a. die Rechtsaufsicht über die unter ihrem Dach errichteten Abwicklungsanstalten aus.

Seit 2015 hat die FMSA darüber hinaus die Aufgabe einer nationalen Abwicklungsbehörde im europäischen Kontext übernommen und ist damit unter Federführung des Single Resolution Board für die Erstellung von Abwicklungsplänen und – wenn notwendig – für die Abwicklung von in der Bundesrepublik Deutschland beheimateten Banken zuständig.

Die FMSA bietet Ihnen spannende Themen in einer dynamischen und jungen Organisation mit herausfordernden und interessanten Aufgaben.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine Vergabemanagerin / einen Vergabemanager.

Aufgaben

  • Leitung von Beschaffungsprojekten von der Planung bis zur Realisierung, inkl. der Abstimmung sämtlicher Termine und Ressourcen mit den beteiligten Akteuren
  • Analyse des Beschaffungsgegenstands und Wahl der optimalen Verfahrensart
  • Analyse und Bewertung u.a. von vergaberechtlichen Fragestellungen im Rahmen der Planung und Durchführung von Beschaffungsvorhaben
  • Entwicklung kreativer Lösungen und Aufzeigen möglicher Risiken
  • Ggf. Abstimmung des Vorgehens im Rahmen der Planung des jeweiligen Vergabeverfahrens mit dem Bundesministerium der Finanzen
  • Erstellung der Vergabeunterlagen und deren Veröffentlichung bzw. Versand
  • Koordination der Beantwortung von Bieterfragen
  • Angebotsöffnung und Prüfung der Angebote in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Vorbereitung der Gremienentscheidung, inkl. der Gestaltung von Zuschlagsschreiben und Verträgen in Abstimmung mit der Rechtsabteilung
  • Unterstützung bei der Optimierung der Beschaffungsprozesse und des Vertragsmanagements

Anforderungen

  • Wirtschaftswissenschaftlicher, rechtswissenschaftlicher, verwaltungswissenschaftlicher oder vergleichbarer Studienabschluss (Diplom bzw. Master) mit überdurchschnittlichen Ergebnissen
  • Berufserfahrung in einer ähnlichen Position im Vergabewesen und damit in der Leitung komplexer Beschaffungsprojekte
  • Erfahrung in der praktischen Anwendung der einschlägigen Gesetze/Verordnungen (GWB, VgV, VOL/A, VOF)
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Denkweise
  • Fähigkeit zur prägnanten Darstellung komplexer Sachverhalte
  • Sicheres Auftreten und gutes Kommunikationsvermögen
  • Systematische und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative sowie Flexibilität und Belastbarkeit

Hinweise zur Bewerbung

Die FMSA zeichnet sich durch Vielfältigkeit und Internationalität aus. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.Grundsätzlich ist eine Beschäftigung in Teilzeit möglich.

Eine Beschäftigung von Beamtinnen und Beamten ist nur im Wege einer Zuweisung möglich.

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte vorzugsweise per Mail unter Angabe der Stellenausschreibungs-Nr. 23_2016 bis zum 17.10.2016 an karriere@fmsa.de.

Alternativ nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen auch per Post an folgende Adresse entgegen:

Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung

- Karriere -

Taunusanlage 1

60329 Frankfurt am Main

Ihre Fragen beantworten Ihnen gern Frau Marlene Dammann (Tel.: 069/2388-3112) oder Herr Carsten Meyer (Tel.: 069/2388-3067).