Investment Manager/in für Illiquide Assets - Immobilien (m/w/d) Investment Manager/in für Illiquide Assets -  …

Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung
in Berlin
Permanent, Full time
Last application, 28 Oct 20
Nach Vereinbarung
Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung
in Berlin
Permanent, Full time
Last application, 28 Oct 20
Nach Vereinbarung
Posted by:
Bianca Büchel • Consultant
Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung
Posted by:
Bianca Büchel
Consultant
Über die Stiftung

Der KENFO ist die größte öffentlich-rechtliche Stiftung in Deutschland mit Sitz in Berlin und verwaltet Geldmittel in Höhe von rund 24 Milliarden Euro. Sie wurde durch ein Gesetz mit breiter parlamentarischer und gesellschaftlicher Zustimmung errichtet und existiert seit Juni 2017. Der KENFO hat die Aufgabe, die eingezahlten Mittel im Laufe dieses Jahrhunderts so zu verwalten und anzulegen, dass die Finanzierung der Zwischen- und Endlagerung des radioaktiven Abfalls in Deutschland gewährleistet ist.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KENFOs arbeiten in einem sehr anspruchsvollen Umfeld des Asset Managements. Das Stiftungsvermögen wird unter Risiko-Ertrags-Gesichtspunkten professionell weltweit investiert. Die Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmens-führung) sind ein wichtiger Bestandteil der Investmentstrategie.

Derzeit werden Organisations- und Personalstrukturen des KENFOs aufgebaut, Anlageentscheidungen unter Einbeziehung eines strategischen Risikorahmens für die langfristige, sichere und ertrags-orientierte Anlage der Mittel umgesetzt. Die Stiftung arbeitet eng mit den Stakeholdern aus Politik und Verwaltung zusammen.

Diese hochinteressanten und verantwortungsvollen Aufgaben werden derzeit von einem kleinen, dynamischen Team, bestehend aus drei Vorständen und weiteren Mitarbeitern/innen, bewältigt. Die Stiftung braucht hoch motivierte Verstärkung, um ihre Herausforderungen vollumfänglich wahrzunehmen.

Aufgabenbereich

  • Mitwirkung an der Ausarbeitung der Anlagestrategie für alternative Finanzanlagen der Stiftung (insb. Immobilien) in Zusammenarbeit mit dem Vorstand und Mitarbeitern der Stiftung
  • Unterstützung und Mitarbeit bei dem Ausbau des Investmentprozesses für illiquide Anlagen, insbesondere über Fondsinvestments aber auch über Co- und Direktinvestments sowie der Herstellung der Investitionsbereitschaft
  • Umsetzung der Investmentstrategie, inkl.:
  • Aktive Sourcing, Identifikation und Analyse von Investitionsmöglichkeiten in Immobilienanlagen
  • Quantitative und qualitative Analyse von Investitionsmöglichkeiten mit anschließender Ausarbeitung eines Anlagevorschlags
  • Erstellung von Investment Proposals und Präsentationen für das Investment Committee
  • Koordination und Umsetzung der Investition überwiegend in Form von Fonds-investments sowie Co- und Direktinvestments
  • Marktanalyse, Marktbeobachtung und Austausch mit Investoren und Managern
  • Unterstützung bei der Auswahl und Begleitung/Steuerung etwaiger Anlageberater und eines Partnernetzwerks
  • Monitoring/Begleitung der getätigten Anlagen des illiquiden Portfolios bzw. von Teilbereichen
  • Unterstützung bei Sonderthemen und in abteilungsübergreifenden Prozessen und Projekten

Profil

Fachliche Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Wirtschafts-, Naturwissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzqualifikationen oder vergleichbare Qualifikation mit immobilienspezifischem Hintergrund
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Immobilien, idealerweise erworben bei institutionellen Investoren, wie z.B. Versicherungen, Vermögensverwaltern, Consultants oder einem General Partner
  • Aussagekräftiger Track-Record sehr wünschenswert
  • Gute Kenntnisse und ein breites Netzwerk in der Finanzindustrie, insbesondere Private Markets (Fondsmanager, Asset Owner, Berater, Intermediäre, etc.)
  • Erfahrung in der Durchführung einer Due Diligence im Bereich von Primary- und Secondary-Fondsinvestments sowie Co-Investments/Beteiligungen oder Club Deals
  • Idealerweise berufsrelevante Auslandserfahrung
  • Erfahrungen im Bereich Real Estate Debt sind wünschenswert
  • Verständnis für die Integration und Berücksichtigung von ESG-Kriterien in den Anlageentscheidungen des KENFO

Allgemeine Anforderungen:

  • Ausgeprägtes Verständnis für finanzwirtschaftliche Zusammenhänge sowie Verständnis für politische Zusammenhänge
  • Stark ausgeprägte Fähigkeit, strukturiert und analytisch zu denken
  • Konzeptionsstärke sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Leistungsbereitschaft und Motivation
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Qualitätsorientierung, auch im Detail
  • Entscheidungssicher, zuverlässig, belastbar, flexibel
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Sprachen: Deutsch und Englisch, fließend in Wort und Schrift (verhandlungssicher)

Für Rückfragen steht Ihnen Bianca Büchel (+49 69 9494-3044) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Examens-, Berufsausbildungs- und Arbeitszeugnisse) senden Sie bitte möglichst in einer PDF-Datei bis zum 30.10.2020 ausschließlich elektronisch über den Bewerben-Button.

Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung logo
More Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung jobs
More Jobs Like This
See more jobs
Close
Loading...
Loading...