• nach Vereinbarung
  • Berlin, Germany
  • Permanent, Full time
  • KfW
  • 15 Nov 17

Willkommen bei der KfW – einer Förderbank, die mit ihren erfolg­reichen Finanz­produkten und Dienst­leistungen für eine nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesell­schaft und Unter­nehmen steht. Um unsere Ziele zu errei­chen, setzen wir auf professionelles und innovatives Banking. Nutzen Sie unsere offene und vertrauens­volle Arbeits­atmos­phäre, um Ihren Teil der Verantwortung zu über­nehmen.

Werden Sie Teil unseres Teams am Standort Berlin und unterstützen Sie uns als

Specialist (m/w) Application Operations Kernbank- und Meldewesensysteme – speziell SWIFT

Das Team, das Sie erwar­tet, stellt sicher, dass alle Appli­ka­tionen der KfW reibungs­los bereit­gestellt werden. Service Operations, Event Monitoring, die Incident- und Problem­bear­bei­tung oder das Request Fulfilment – wir verant­worten die gesamten Betriebs­services und begleiten alle Projekte von der Angebots­phase bis zum Betriebs­über­gang. Unser Fokus liegt dabei auf eigen­ent­wickel­ten und Dritt­anbieter-Kern­bank­appli­ka­tionen im Host- und Server­bereich. Ihr Aufgaben­bereich umfasst speziell den Betrieb der Zahlungs­verkehrs­systeme und SWIFT. Ein komplexes, durch viele Schnitt­stellen und eine hohe Kritikalität definiertes Umfeld, für das wir die Unter­stützung eines Spezia­listen benötigen.

Ihre Aufgaben

  • Ihr Können ist gefragt, wenn es um Prozess­akti­vitäten im Rahmen des Service Life­cycle geht. Hier über­nehmen Sie in den Bereichen Service Transition und Service Operation anspruchs­volle Tätig­keiten und sorgen dafür, dass alle Appli­ka­tionen einwand­frei laufen.
  • Sie über­führen Anwendungen in den Betrieb, indem Sie Deployments planen, koor­di­nieren und operativ durch­führen sowie den Know-how-Aufbau über­nehmen. Bei Bedarf stimmen Sie Auflagen ab und halten sie nach.
  • Und auch in opera­tiven Themen setzen wir auf Sie: Mit Ihrem Auge fürs Detail über­wachen und analy­sieren Sie laufende Anwen­dungen, bearbeiten Requests, verwalten Routine-Changes und stellen angeforderte Services bereit. Dabei spüren Sie Optimierungsbedarf unserer Prozesse stets vorausschauend auf.
  • Treten Fehler auf, analysieren Sie die Ursache, erar­beiten Work­arounds und führen so kompe­tent die Fehler­behebung durch. Neben dem 2nd-Level-Support fallen auch die syste­ma­tische Doku­men­tation sowie Root-Cause-Analysen in Ihr Aufgaben­gebiet.
  • Zudem über­prüfen und analy­sieren Sie regel­mäßig die betreuten IT-Kompo­nenten im Hinblick auf Quali­tät und Optimierungs­poten­tiale und tragen so zu unserer Betriebs­sicher­heit bei – mit den gültigen IT-Sicher­heits­richt­linien immer im Blick.
  • Nicht zuletzt unter­stützen Sie interne und externe IT-Prüfungen und beraten in IT-Projekten hin­sicht­lich betriebs­rele­vanter Anfor­de­rungen.

Ihr Profil

  • Bachelor oder eine ver­gleich­bare tech­nische Aus­bil­dung in der Fach­richtung IT, idealer­weise im Banken­umfeld
  • Mehrjährige relevante Berufs­er­fahrung, ins­besondere in Zahlungs­verkehrs­anwen­dungen
  • Expertenwissen in SWIFT-Messaging-Services
  • Know-how in IT-Prozessen und ITILv3
  • Versiert in MS Office, JCL, Beta 92/93, Control-M (oder ver­gleich­barem Werkzeug), idealer­weise DB2, Java/Java Batch und im Windows- sowie UNIX/LINUX-Server­umfeld
  • Grund­kennt­nisse im Host-Umfeld (IMS, zOS) sowie im Umgang mit HP-Produkten
  • Sicheres Englisch
  • Team­player mit präziser, analy­tischer und ziel­orien­tierter Arbeits­weise

Starten Sie bei der weltweit agierenden KfW-Banken­gruppe in einen dynamischen Joball­tag. Entwickeln Sie mit uns gemeinsam aus guten Ideen intelligente Finanz­dienst­leistungen und nachhaltige Lösungen. Und profitieren Sie von einem offenen und vertrauens­vollen Miteinander, das Sie vom ersten Tag an spüren werden. Wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Kompetenz! Bewerbungen von Frauen sind bei uns besonders willkommen.

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen am besten noch heute an Ihre Ansprech­partnerin Nina Ullmann über unser
Weitere Infor­mationen erhalten Sie auf kfw.de/karriere.