Mitarbeiter - Umsatzsteuern Compliance

  • Competitive
  • Frankfurt am Main, Hessen, Germany
  • Permanent, Full time
  • Deutsche Börse AG
  • 22 Sep 17

Gemeinsam mit Kollegen bearbeiten Sie in der zentralen Konzernsteuerabteilung der Gruppe Deutsche Börse verschiedene steuerliche Themen mit dem Fokus auf Umsatzsteuer. Sie sind Ansprechpartner für steuerliche Fragestellungen und begleiten Projekte mit ...

Die Deutsche Börse AG öffnet ihren Kunden den Weg zu den internationalen Kapitalmärkten. Ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio umfasst die gesamte Prozesskette vom Aktien- und Terminhandel über die Abwicklung der Aufträge und die Bereitstellung der Marktinformationen bis zur Entwicklung und zum Betrieb der elektronischen Handelssysteme. Mit ihrem prozessorientierten Geschäftsmodell steigert sie die Effizienz der Kapitalmärkte. Dabei sind engagierte Mitarbeiter der wichtigste Erfolgsfaktor für Innovation und weiteres Wachstum. Ohne sie hätte sich die Gruppe Deutsche Börse bestimmt nicht zu einer der modernsten Börsenorganisationen weltweit entwickelt. Rund 5.300 Mitarbeiter arbeiten bei der Gruppe - ein dynamisches, motiviertes und internationales Team.
Gemeinsam mit Kollegen bearbeiten Sie in der zentralen Konzernsteuerabteilung der Gruppe Deutsche Börse verschiedene steuerliche Themen mit dem Fokus auf Umsatzsteuer. Sie sind Ansprechpartner für steuerliche Fragestellungen und begleiten Projekte mit nationalem und internationalem Hintergrund im Bereich der Umsatzsteuer. In diesem Rahmen betreuen Sie die gesamte Gruppe Deutsche Börse, wobei der Schwerpunkt auf den deutschen Gesellschaften der Gruppe liegen wird.

Ihre Aufgaben:
• Begleitung der umsatzsteuerlichen Betriebsprüfung im In-und Ausland
• Erstellung und Überprüfung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen, der Zusammenfassenden Meldungen sowie der Umsatzsteuer-Jahreserklärungen
• Optimierung und Überprüfung von Prozessen und Leistungsbeziehungen aus umsatzsteuerlicher Sicht sowie deren Dokumentierung
• Berechnung der nicht abzugsfähigen Vorsteuerbeträge für die deutschen Monats- sowie Jahresabschlüsse der Gruppe Deutsche Börse
• Mitarbeit bei der Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Vorstände der Gesellschaften der Gruppe Deutsche Börse

Unsere Anforderungen:
• Bewerber mit Berufserfahrung
• Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Steuern, Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Umsatzsteuerrechts innerhalb der Finanzdienstleitungsbranche
• Idealerweise Qualifikation als Steuerberater und/oder Rechtsanwalt und/oder Diplom Finanzwirt
• Neben Ihren guten Excel-Kenntnissen verfügen Sie idealerweise über praktische Erfahrungen in SAP R/3 und SAP BW oder vergleichbarer Systeme
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Starke analytische Fähigkeiten, unternehmerisches Denken, Engagement, Teamfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität runden Ihr Profil ab
Referenznummer: 50024241